PFLEGEDIENSTE

Die Altenpflege gehört in den letzten Jahren zu den besonders stark wachsenden Dienstleistungsbereichen. Aktuell sind knapp 1,1 Mio. Personen bei Pflegediensten und in Pflegeheimen beschäftigt.

Der Pflegereport der Bertelsmann Stiftung prognostiziert, dass die Zahl der Pflegebedürftigen bis 2030 um 50 Prozent steigt. Zugleich nimmt die Zahl derjenigen ab, die in der Pflege arbeiten. Demnach werden fast 500.000 Vollzeitkräfte in der Pflege fehlen, wenn sich die derzeitigen Trends fortsetzen.

Bereits heute suchen Pflegeeinrichtungen durchschnittlich 172 Tage nach einer Fachkraft.

Die Attraktivität des Arbeitgebers ist ein entscheidender Faktor sich für oder gegen einen Arbeitsplatz zu entscheiden.
 

 

Weitere Informationen finden
Sie in der Boschüre.
Jetzt herunterladen >

 

Die Mitarbeitenden identifizieren sich mit Ihrem Beruf, engagieren sich über ein normales Maß hinaus und gehen oft an ihre körperlichen und seelischen Grenzen. Durch diese Belastungen werden 37% der Beschäftigten vor Eintritt der Regelaltersrente berufs- oder erwerbsunfähig. Das führt zu einer finanziellen Katastrophe für die Betroffenen.

Als zertifizierter Berater können wir Ihren Beschäftigten durch unser Konzept eine Berufsunfähigkeitsabsicherung – OHNE GESUNDHEITSPRÜFUNG – und unter gewissen Umständen zum Nulltarif anbieten.  

u.di e. V. ist ein im Rechtsdienstleistungsregister eingetragener und zugelassener Rentenberater; AG Stuttgart, RD 3712-191

Kontakt

bc business consult gmbh
Fischertal 81
42287 Wuppertal

 

Tel. +49 (0) 202 47 858-0
Fax +49 (0) 202 47 858-20
E-Mail: info@bc-businessconsult.de